12.12.

Kleine  adventliche Grüße ganz einfach … 

Material: 

Du benötigst: verschiedene Ausstechförmchen (es ist egal, ob sie aus Metall oder Plastik sind, verschiedene Farben bunten Pappkarton  (oder weißes Papier, das du selber anmalst),  dann brauchst du einen Stift mit dem du die Ausstechförmchen gut umfahren kannst und natürlich eine Schere.

Los geht’s! 

  1. Als Erstes umrandest du die Förmchen mit einem Stift auf dem bunten Pappkarton. Umfahre die Förmchen entweder von innen oder von außen mit dem Stift.
  2. Danach schneidest du die Formen ordentlich aus oder du prickelst sie aus.
  3. Schreibe einen lieben Gruß auf deine kleine Karte und verziere sie mit Stickern oder Stempeln.

Fertig ist ein kleiner, lieber Advents-Gruß! Vielleicht verschenkst du ihn ja einfach mal zwischendurch in der Adventszeit, zu Nikolaus oder zu Weihnachten. 

Wenn du Lust hast, kannst du aus den adventlichen Grüßen auch Geschenkanhänger machen, indem du oben ein kleines Loch hineinstichst (vorsichtig!!) und ein Bändchen hindurchziehst. 

Viel Spaß beim Basteln